St. Lambertus

Schützenbruderschaft e.V.

 
 
 

Die St. Lambertus Schützenbruderschaft besteht seit 1796

Traditionell wird am 3. Wochenende im August das Schützenfest gefeiert

Zur Zeit hat sie 240 Mitglieder, verteilt auf drei Schützen- und einen Jungschützenzug

 

Schützenhalle

 

Der Vorstand:
Brudermeister: Hugo van Bebber
stellv. Brudermeister: Sebastian Liedmann
Kassierer: Stephan  Schweers
Schriftführer: Margret Derksen
Beisitzer: Moritz Kleineberg, Lukas Hüls, Benedikt Stockmann,
Schießmeister: Ulrich Fink

Oberst: Andreas Abels

Jungschützenmeister: Marvin Pass

 

Kurzer historischer Rückblick:

1796 Gründungsjahr

1903 Älteste Aufzeichnungen über Schützenfeste

1947 Neubeginn nach dem Krieg, Königspaar: Gerhard Reinders und Frau Wilhelm Venhorst

1951 Gründungs des Jungschützenzuges

1974 Baubeginn der Schützenhalle, 1. Bezirkskönig wurde Michael Kleineberg,

1975 August: Ausrichter des Bezirkskönigsschießens, erstes Schützenfest in der neu erbauten Schützenhalle, Oktober: Ausrichter des Bezirksfahnenschwenkertages

1978 Schlachtfest an der Schützenhalle anlässlich der 750-Jahr-Feier der Stadt Rees, erster Stadtkaiser wird Franz Blumensaat

1980 Zusammenschluß mit dem Karnevalsverein

1982 Erstes Königinnentreffen der Bruderschaft

1983 August: Veranstaltung von RTL-Radio in der Schützenhalle

1988 Erster Haffener Regio-Rhein-Waal Schützenkönig wird Udo Schlicht

1989 Ausrichter des Regio-Rhein-Waal Schützenfestes

1994 Königinnen- und Prinzessinnentreffen

1996 200 Jahre Bruderschaft

1998 Zweiter Haffener Regio-Rhein-Waal Schützenkönig wird Hans-Jürgen Emich

1999 Ausrichter des Regio-Rhein-Waal Schützenfestes

2001 50 Jahre Jungschützen

30.3.2003 Bei den Jungschützen dürfen Mädchen und junge Frauen aufgenommen werden. Mit einer Stimmenmehrheit von 52 zu 10 bei einer Enthaltung, wurde diese Änderung der Vereinssatzung in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen

12.7.2003 Stadtkaiserschiessen in Haldern. Die Würde des Stadtkaisers 2003-2008 sichert sich unser Brudermeister Paul Balkenborg

11. 3. 2006 In der Generalversammlung wird beschlossen in Zukunft bei Neuaufnahmen auf die einmalige Aufnahmegebühr zu verzichten

09. 4. 2006 In einer außerordentlichen  Generalversammlung wird über die Aufnahme der Frauen als vollwertige Mitglieder abgestimmt. Mit großer Mehrheit stimmten die anwesenden Schützen dafür und es wurde somit eine dahingehende Änderung der Satzung beschlossen.

07.03.2009 Die erste Frau wird in den Vorstand gewählt. Margret Derksen übernimmt von Paul Baumann das Amt und ist neue Schriftführerin.

Sommer 2011 Der neue Schieß-Stand VOR der Schützenhalle wird gebaut und zum Schützenfest 2011 eingeweiht.

Schützenfest 2012 erringt zum Ersten Mal eine Frau die Majestätenwürde: Margret Derksen:

 
Sommer 2013 Brudermeister Paul Balkenborg gibt seinen Rücktritt bekannt
 
14.03.2014 Neuer Brudermeister wird Hugo van Bebber - der Vorstand wird neu gebildet
 
2017 Nach nur 4 Wochen Umbauzeit wird im Herbst die Schützenhalle neu eröffnet.

 

 

Schützenfest 2018

 

Die neuen Königspaare:

 

Jens Bockting und Magdalena Halepape

 

 

 

 

 

Jungend

Christoph van Bebber und Christina Thols

Kinder

Lucca Schilling und Dana Gronau

   

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Präsidenten / Brudermeister:

1903 - 1914 Gerhard Jansen
1914 - 1934 Johann Pütting
1935 - 1961 Theodor Bünck
1961 - 1972 Jakob Blumensaat
1972 - 1998 Johann Venhorst
1998 - 2013 Paul Balkenborg

seit 2014 Hugo van Bebber

 


 

Treffs:

 weiteres siehe auch auf der Seite : Termine

 

                             Schützenhalle:
 
1974 entschlossen sich die Haffener Schützen für den Bau einer eigenen Schützenhalle in der sie seit dem ihre Feste feiern. Mit Ihrer Größe von 35 x 15 Metern ersetzte sie das Schützenzelt. Da sie ebenfalls über eine Bühne verfügt, ist es nahe liegend, dass dort nicht nur das Schützenfest, sondern auch viele andere Veranstaltungen statt finden. Ausgelegt ist die Halle für ca. 400 Personen.

Nach einem Umbau im Herbst 2017 wurde die gemauerte Front der Schützenhalle geöffnet und durch eine helle Glasfront ersetzt. Außerdem erhielt die Halle von Außen einen neuen Antrich und eine moderne Theke

In der Sektbar, mit mobilen Theke versehen, werden oft kleinere Familienfeiern abgehalten.

Kühlhaus und Küche  mit Spülmaschine sind ebenfalls vorhanden.

Sowohl Schützenhalle, als auch Sektbar können Sie für Ihre Feier mieten........einfach mailen.